Kontakt
Haben Sie Fragen?02365 699250
KüchenTreff
Marl

Seelachs mit Spinat-Käsehaube

mit Bandnudeln in Tomatensauce

Seelachs mit Spinat-Käsehaube

„Raus aus der Hängematte! Alle Mann an Deck!“ Am 19ten September ist es wieder soweit: der „Sprich wie ein Pirat Tag“ feiert sein jährliches Jubiläum und das wollen wir gebührend feiern 😍 Was als Joke unter Freunden im Jahre 1995 begann, entwickelte sich 2002 zum internationalen, parodistischen Feiertag. Was könnte es an diesem Tag wohl Passendes geben? „Arrrrr!“ Fisch natürlich 😬 Also „Ahoi, ihr Landratten!“ ab an den Herd und nichts wie los! Seid ihr „Bereit zum Entern!“? ⚓️

Zutaten für 2 Personen:

  • 400g Seelachs oder anderer Fisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Öl
  • 250g Blattspinat (TK oder frisch)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
  • 100g Bandnudeln
  • ½ getrockneter Oregano
  • ein paar Blätter frisches Basilikum
  • 1 TL Agavendicksaft oder Zucker
  • 40g geriebener Gouda

Zubereitung:

1.) Die Zwiebel schälen und würfeln, den Knoblauch von der Schale trennen und klein hacken. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebel glasig dünsten, die Hälfte des Knoblauchs kurz mit anbraten und den Spinat dazu geben. Mit ca. 100ml Wasser bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis der Spinat zusammengefallen oder aufgetaut ist. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

2.) Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen, die Nudeln darin mit Salz nach Packungsanleitung kochen und kalt abschrecken.

3.) In der Zwischenzeit den Fisch in einer Pfanne von beiden Seiten braten, bis er noch leicht glasig ist, mit Salz und etwas Pfeffer würzen und aus der Pfanne herausnehmen.

4.) Die restliche Zwiebel glasig dünsten, den übrigen Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten. Die Dose Tomaten dazu gießen und mit Salz, Pfeffer, Agavendicksaft, Oregano und dem Basilikum würzen. Kurz köcheln lassen, abschmecken und die fertig gekochten Bandnudeln dazu geben. Alles schön vermischen.

5.) Auf 2 Tellern oder in einer Auflaufform zunächst die Bandnudeln und darauf das Fischfilet geben. Den Spinat darauf verteilen und zu guter Letzt den Käse drüberstreuen und kurz in den vorgeheizten Ofen stellen. Nach ca. 2-5 Minuten herausnehmen und genießen.

Natürlich müssen für dieses Rezept keine Bandnudeln verwendet werden. Spaghetti eignen sich genauso gut und passen z.B. mit Lachsfilet und Parmesan anstelle des Seelachses und Gouda hervorragend zusammen 🤩 Hauptsache Fisch, Pasta und nach Möglichkeit ne „Buddel voll Rum“. 😂 Welchen Fisch mögt ihr am liebsten?

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG